Slide background

„Die Leidenschaft für
moderne Weine möchte
ich mit Ihnen teilen.“

Edgar Rieflin, der Creator von Cabito

Slide background

„Ein Leben ohne Feste
gleicht einer weiten Reise
ohne Einkehr.“

Demokrit (460-370 v. Chr., griechischer Naturphilosoph)

Slide background
Slide background

„Man muß die Feste legen,
wie man sie feiern möchte.“

Detlev Fleischhammel

Slide background

„Ein Leben ohne Feste
ist wie eine Woche ohne
Wochenende.“

Hermann Lahm

Cabito Weine vom Kaiserstuhl/Baden

Cabito – dieser italienisch klingende Name verführt den Weingenießer in ein neues Reich der Sinne.
Es sind aussagekräftige Weine mit reichhaltigen Aromen, die mit viel Liebe und Kennerschaft am südbadischen Kaiserstuhl gereift sind. Dort, wo die Sonne Wein und Mensch verwöhnt, in der deutschen Toskana. Hier erhält der Cabito sein mediterranes Geschmacksbild. Cabito ist ein pures sinnliches Geschmackserlebnis auf allen Ebenen – ob Weiß, Rot oder Rosé.

 

signiture_02

Cabito Weine aus Baden

Cabito ist ein Bio-Wein, der ausschließlich aus pilzwiderstandsfähigen (PIWI-)Trauben hergestellt ist. Das ist sein Zauber und seine Kraft.
Der Geschmack neuartig und inspirierend, verlockend und sinnlich. Ein Wein, der Lust auf mehr macht …

Rot

Cabito Rot

2013 | 750 ml | Alc. 12,5 % vol
Trauben: Monarch/Regent
S.: 4,9 g/l | RZ.: 8,5 g/l

Das Cuvée ist – wie der Rosé-  aus den Sorten Monarch und Regent gekeltert. Durch eine längere Maischesandzeit werden die Farben dicht und dunkelrot, bis hin zu violett. Er lässt sich angenehm trinken, weil er schön saftig daher kommt. Mit seiner Tannin- und Säurestruktur ist er ein guter Begleiter zu rustikalen Speisen. Fruchtige Nase nach dunklen Beeren und leichten balsamischen Noten, saftig und lebendig im Gaumen.

Cabito Holzfass

2013 | 750 ml | Alc. 11,5 % vol
Trauben: Regent
S.: 5,0 g/l | RZ.: 1,6 g/l

Hier wurde ein reiner Regent gekeltert und in Barrique gelagert. Dadurch betritt dieser Wein geschmacklich die internationale Bühne. Seine sinnliche Aromatik lebt durch den Geschmack von  Kirsche, Mocca und etwas Vanille. Seine Haptik ist wirklich trocken und somit vielseitig einsetzbar.

Weiss

Cabito Weiss

2013 | 750 ml | Alc. 12 % vol
Trauben: Johanniter/Sauvignier
S.: 5,7 g/l | RZ.: 6,3 g/l

Gekeltert aus den Sorten Johanniter und Sauvignier gris, welche einen Charakter mit den Attributen eines Rieslings und eines Grauburgunders mitbringen. Cabito Weiß ist fruchtig und relativ mild in der Säure, weshalb er auch für sensiblere Menschen bekömmlich ist. Fruchtige Nase nach gelben Früchten, Blütenhonig, etwas vegetabil. Im Gaumen ist er angenehm mild und leicht zu trinken.

Cabito Prior

2011 | 750 ml | Alc. 11,5 % vol
Trauben: Monarch/Regent
S.: 5,4 g/l | RZ.: 4,5 g/l

Der Prior ist von seinem Wesen her ein Spätburgundertyp, leicht transparent in der Farbe. Der besondere Rotwein ist leicht im Alkohol, aber deutlich präsent mit dichtem Extrakt. Der Geschmack geht auch in Richtung Spätburgunder mit den Aromen nach Kirschen und Würze.

Diesen Wein empfehlen wir gekühlt, wie einen Weißwein, zu trinken.

Rosé

Cabito Rosé

2013 | 750 ml | Alc. 11 % vol
Trauben: Monarch/Regent
S.: 7,2 g/l | RZ.: 9,5 g/l

Dieser Rosé wird aus gesunden und reifen Trauben weiß gekeltert. Wie beim Secco wird die kräftige Farbe neben den Schalen aus dem dunklen Fruchtfleisch gewonnen. Die Rebsorten bringen kirschige und kleine rotfruchtige Aromen mit. Die Trauben wachsen überwiegend auf Lössboden, der dem Wein eine elegante Fruchtigkeit verleiht.

Cabito Secco

2013 | 750 ml | Alc. 11 % vol
Deutscher Perlwein mit
zugesetzter Kohlensäure

Ausgereifte Trauben der Sorten Monarch und Regent werden für diesen Secco extra geerntet und weiß gekeltert. Das dunkle Fruchtfleisch verleiht ihm die kräftige und satte Farbe. Er riecht verführerisch nach reifen Erd- und Himbeeren, aber auch nach Cassis. Im Gaumen ist er erfrischend und lebendig. Erleben Sie seinen gekonnten Auftritt bei vielen Anlässen.

Kaiserstühler TRESTER

2013 | 500 ml | Alc. 40 % vol
Im Eichenfass gelagert

Der karamellfarbene Branntwein rundet die Reihe der Weintrias von Rot, Weiß und Rosé stimmig ab. Er ist ein reiner Regent und wurde von unserem Hauptwinzer behutsam und fachmännisch destilliert. Über ein Jahr wurde er in einem kleinen burgundischen Eichenfass gelagert, was ihm seine schöne, kräftige Farbe verleiht. Schon am Geruch sind die Trauben sehr gut zu erkennen. Der  Duft ist mit etwas Vanille ergänzt. Im Geschmack wird seine weiche Fruchtigkeit spürbar.  Erleben Sie diesen außergewöhnlichen, betörend-sinnlichen Tresterschnaps nach einem guten Essen oder als Begleitung zu einem starken Kaffee. Gönnen Sie sich diesen Hauch von Luxus.

Cabito-Creator

< >
  • »Cabito Weine sind genussvolle Weine, deren pilzresistente Trauben aus nachhaltigem ökologischem Anbau stammen und mit viel Liebe und Sachverstand kreiert werden. Einfach lecker!«
    Edgar K. Rieflin, Der Cabito-Creator
  • »Die Weine für Cabito werden von einem Winzer angebaut, der schon seit Mitte der 70er Jahre organischen biologischen Landbau nach BIOLAND Richtlinien betreibt.«
    Edgar K. Rieflin, Der Cabito-Creator

Was ist das Besondere am Cabito Sortiment?

Edgar Rieflin: Die Trauben für die BIO-zertifizierte Weinlinie Cabito stammen alle von pilztoleranten Reben. Die Pilzwiderstandsfähigen (PIWI-)Reben sind natürliche Kreuzungen zwischen bekannten Kultursorten  und pilzresistenten Partner. Über klassische Vermehrung ohne künstlichen Eingriff in die Genetik, entstanden neue Rebsorten mit eigenständigem Charakter. Sie sind das Ergebnis eines über Jahrzehnte währenden Züchtungsprozesses, in dessen Verlauf mehrfache Rückkreuzungen mit Kultursorten erfolgten.

 

Welche Vorteile bringt das mit sich?

Edgar Rieflin: Pilzresistente Reben haben eindeutige ökologische Vorteile im Anbau. Sie benötigen weniger bis keinen Pestizideinsatz, sind insofern ideal zur Reduktion chemischer Behandlungsmittel geeignet, auf Kupferspritzungent kann sogar ganz verzichtet werden. Damit reduzieren sich die Fahrten mit den Traktoren durch die Rebzeilen, was sich wiederum bodenschonend auswirkt und weniger CO2 Ausstoß ermöglicht. Aufgrund der Resistenz gegen Pilzkrankheiten werden diese Sorten gerne im BIO-Weinbau eingesetzt. 

 

Wie sieht der Anbau in natura aus?

Edgar Rieflin: Es ist ein wohliges Gefühl, durch die weiche Wiese zwischen den Weinreben zu laufen – dort, wo der pilzresistente Cabito-Wein angebaut wird. Über 30 verschiedene Pflanzen – darunter Klee und wilde Möhre – tummeln sich in der Wiese, um das Ökosystem aufrechtzuerhalten. Hier herrscht eine ökologische Vielfalt von blühenden Pflanzen und Insekten, die sich inmitten des Weinanbaus im badischen Kaiserstuhl niedergelassen haben und eine Biodiversität schaffen.
Die Rebstöcke stehen auf schmalem dunklen Lößboden mit leichten Lehmanteilen, deren Großporigkeit gut Feuchtigkeit aufnimmt. 
Das Ökosystem zwischen den Rebreihen bleibt dank sorgfältiger Pflege und Förderung des Bodenlebens erhalten und verleiht dem Wein seine Lebendigkeit, Charakterstärke und Geschmacksvielfalt. Mit Sachverstand und großer Sorgfalt werden Bedingungen geschaffen, um im Einklang mit der Natur diese neuartigen, guten und aussagekräftigen Bio-Weine produzieren zu können.

 

Wie drückt sich der besondere Anbau und die Lage im Geschmacksbild aus?

Edgar Rieflin: Die Reben stehen in bevorzugten Lagen des östlichen, mit vielen Sonnenstunden und mediterranem Klima verwöhnten badischen Kaiserstuhls. Durch die mehr oder weniger dicke Lössauflage mit vulkanischem Untergrund ergeben sich feingliedrige fruchtige Weine, die sich durch ein ausgesprochen mediterranes Geschmacksbild auszeichnen, was vielen WeingenießerInnen entgegen kommt. Die zahlreichen Aromen entfalten sich beim Genuss und bieten ein vielseitiges und zugleich in sich stimmiges Bild. Es ist feingliedrig im Bouquet, fruchtig im Geschmack und mit einem erkennbaren Tanningerüst unterlegt. Diese Vielschichtigkeit ist wie die Blumenwiese zwischen den Reben und Garant für die hohe Qualität der Weine – die in ihrer Neuartigkeit interessant erscheint und zugleich Lust macht, weitere Cabito-Weine zu probieren.

 

Wie wird gewährleistet, dass Cabito ein Bio-Wein ist?

Edgar Rieflin: Die Weine für Cabito werden von verschiedenen Winzern angebaut, die alle nach den deutschen Verbandsrichtlinien arbeiten. Die Vinifikation findet im Stahltank unter saubersten Bedingungen statt, somit entstehen klare und handwerklich saubere Weine. Der Rote mit dem Holzfass lagert in für mehr als 6 Monate in gebrauchten Bariquefässern.

 

signiture_02

Presseberichte

Bewertungen der Cabito Weine

< >
  • Int. Bioweinpreis 2015

  • Int. PIWI Weinpreis 2014

  • Int. PIWI Weinpreis 2013

  • Int. PIWI Weinpreis 2012

  • Int. PIWI Weinpreis 2011

Händler für Cabito Weine

Wir arbeiten ausschließlich mit Biomärkten zusammen, da wir von Naturkost und Bioweinen überzeugt sind.
Wenn Sie in der Nähe sind, schauen Sie einfach mal rein. Oder bestellen Sie Cabito bequem von zu Hause aus in unserem Onlineshop.

Vita Naturmarkt

Robert-Bunsen-Straße 6, 79108 Freiburg im Breisgau, Deutschland

  • Vita Naturmarkt
    Robert-Bunsen-Straße 6, 79108 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Onlineshop:
www.andere-weine.de

Interesse an Cabito Wein?

Wenn Sie Cabito kaufen, mehr über Cabito wissen wollen, einen Newsletter bestellen
oder uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!


Kontakt

Vertrieb: andere weine UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Edgar K. Rieflin
Robert-Bunsen-Str. 6
79108 Freiburg

fon_02 +49 (0) 761 500 508
print_02  +49 (0) 761 502 808
mail_02   info@cabito-weine.de